5 Minuten Lesezeit

Das Ende der Funkstille

In den vergangenen Monaten wurde es beinahe gespenstisch ruhig um thea. Aber keine Sorge, das ist ausnahmsweise kein schlechtes Zeichen.

Marius Lindenmeier
Mai 7, 2021

Unser wachsendes Team erfreut sich bester Gesundheit und hat in den letzten Wochen und Monaten hochkonzentriert an neuen Projekten, Features und Inhalten gearbeitet. Es gibt einiges zu berichten, aber in diesem Beitrag sollen, wie versprochen, die Lernenden und das Nutzendenerlebnis in unserer App im Vordergrund stehen.

Neue Bücher per Scan

Neue Bücher bzw. deren digitale Erweiterungen entstehen im thea LMS und werden von unseren Autor:innen dort angelegt. Sobald die digitale Erweiterung des gedruckten Buches abgeschlossen ist, soll dieses möglichst einfach für die Lernenden in der App verfügbar sein. Hierfür haben wir eine neue Funktion bzw. ein neues Feature entwickelt.

 

Das Hinzufügen neuer Bücher in der Bibliothek der App funktioniert jetzt ganz einfach per Scan. Die Lernenden öffnen in der App die AR-Funktion und werden aufgefordert eine Seite oder ein Buchcover zu scannen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden und das Buch noch nicht in ihrer Bibliothek vorhanden ist, wird das neue Buch automatisch in der App hinzugefügt.

Undercover oder mit Profil

Um den Lernenden, beispielsweise beim Einsatz der App im schulischen Kontext, einen niederschwelligen, schnellen sowie anonymen Einstieg zu ermöglichen, haben wir folgendes System entwickelt. Beim ersten Öffnen der thea App kann sich der/ die Nutzer:in entweder für die Erstellung eines eigenen Accounts oder für die Nutzung ohne Account entscheiden.

 

Wenn Lernende gerne undercover bleiben wollen und sich gegen eine Registrierung via Email-Adresse und Passwort entscheiden, reicht es sich einen fiktiven Namen in der App zu geben und direkt im Gastmodus los zulernen.

Wer nach einiger Zeit im Gastmodus doch Lust darauf hat, Punkte und Erfolge zu sammeln und sich den eigenen Lernfortschritt vor Augen zu führen, kann sich dann immer noch für die Erstellung eines eigenen Lernendenprofils in der App entscheiden.

Mehr Profil

Bisher lag der Fokus der App, wie bereits beschrieben, auf einem intuitiven und niederschwelligen Einstieg für Lernende. Dieser funktioniert bereits gut und unsere Lernenden finden sich schnell und unkompliziert in der App zurecht. Um den Schwung und die Begeisterung der Lernenden aufrecht zu erhalten und ein längerfristig motivierendes Lernerlebnis zu schaffen, bieten wir den Lernenden jetzt mehr Profil.

erfolge.png 

Gamification und ein spannendes Profil in dem die bisherigen Lernerfolge ansprechend für die Nutzenden dargestellt sind, bilden für uns den Grundstein für einen motivierten und erfolgreichen Lernprozess in der App. Daher stehen in diesen Bereichen zukünftig weitere Neuerungen ins Haus.

AR-Lernerlebnis auf neuem Niveau

Bereits in den älteren Versionen von Autorentool und App war es bereits möglich die zweidimensionale Grenze von Printmedien durch deren Erweiterung mit 3D-Modellen zu sprengen. Dies bietet zum einen die Grundlage für ein einfacheres Verstehen von räumlichen Lerninhalten und zum anderen den Ausgangspunkt für ein faszinierendes und beigeisterndes Lernerlebnis der neuen Generation.

 

Durch die Unterstützung eines weiteren Dateiformats besteht nun für Autor:innen die Möglichkeit im thea LMS sowohl .obj-Dateien, als auch Dateien im USDZ-Format zu hinterlegen. Durch die Unterstützung des USDZ-Formats erreicht das AR-Erlebnis für Lernende ein neues Level und überzeugt mit Detailreichtum und lebendigen Animationen.

Ausblick

Wie du siehst, hat sich in letzter Zeit einiges getan und das gespannte Warten hat sich für dich hoffentlich ausgezahlt. Wie am Anfang bereits erwähnt, laufen bei gerade einige große Projekte parallel auf Hochtouren. Also heißt es wie immer, bleib gespannt und bleib dabei!

So viel sei verraten: Wir arbeiten fleißig daran, dass unsere App auch bald auf Android-Geräten verfügbar ist und daran, dass auch bald Lehrkräfte & Coaches zu Autor:innen von hybriden Lehrmaterialien werden können.

Weiterempfehlen
Back Top